Chemsex-Begleitung

Sexuelle Gesundheit

"Bock auf Gruppe?"

Sober Sex?!

ChemSex beschreibt den sexualisierten Substanzkonsum zur Amplifizierung der eigenen sexuellen Kultur, vorrangig bei Männern* die Sex mit Männern* haben. Spezielle, entaktogene Substanzen werden in unterschiedlicher Art und Weise konsumiert (z.B. sniffing, pluging, bombing, slamming). Nicht jeder Gebrauch ist ein Missbrauch. Wir beraten, begleiten und bieten individuell KISS (Kompetenz im selbstbestimmten Substanzkonsum) und Optionen zum Entzug an.

Unsere Leistungsfelder